Mitgliederzugang

  Meldewesen
 
  Meldeordnung
  Anmeldung
  Änderung Meldedaten
  Abmeldung
  Versorgungswerk
  Ärzteblatt
  Mitteilungspflicht
ÖGdG
  Arztausweis
  Elektronischer
Arztausweis


Bezirksärztekammer Pfalz
Startseite Kammer Meldewesen Weiterbildung Fortbildung Medizinische Fachangestellte
Elektronischer Arztausweis
  Nach § 291a Abs. 5 SGB V fordert der Gesetzgeber, dass die elektronische Gesundheitskarte nur in Verbindung mit einem elektronischen Heilberufsausweis oder einem entsprechenden Berufsausweis genutzt werden kann. Der elektronische Heilberufsausweis soll nach Willen des Gesetzgebers ausgestattet sein mit einer qualifizierten Signatur und die Möglichkeit zur sicheren Authentifizierung bieten. Er dient weiter als Sichtausweis mit einem Foto des Arztes.

Die Ärztekammern haben beschlossen, ihre Mitglieder auf der Basis einer gemeinsamen einheitlichen Infrastruktur mit Arztausweisen auszustatten. Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen wählt die Ärztin/der Arzt grundsätzlich selbst den ZDA aus, der das Zertifikat für die digitale Unterschrift (qualifiziertes Signaturzertifikat) für den Arztausweis zur Verfügung stellt und die Zertifikate auch auf Servern jederzeit abrufbar hält. Der gewählte ZDA produziert nach Freigabe und Beauftragung durch die Bezirksärztekammer den elektronischen Arztausweis. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt steht jedoch nur ein ZDA (DGN/Medisign) zur Verfügung .

Bitte beachten Sie, dass monatliche Kosten entstehen (Preisliste DGN/Medisign).


Antragsverfahren

Bitte loggen Sie sich zunächst im Mitgliederbereich der Bezirksärztekammer Pfalz ein. Sollten Sie noch keine persönlichen Zugangsdaten haben, können Sie diese direkt über den Mitgliederzugang unter Eingabe Ihrer bei uns hinterlegten E-Mail-Adresse anfordern.

Im Hauptmenü gelangen Sie über den Menüpunkt "Elektronischer Arztausweis - Antrag" auf ein Onlineformular zur Freigabe Ihres Antrages auf einen elektronischen Arztausweis. Die bei uns hinterlegten Meldedaten wurden für Sie bereits vorbefüllt. Bitte korrigieren Sie dort evt. Unstimmigkeiten, da für eine erfolgreiche Beantragung die exakte Übereinstimmung Ihrer Antragsdaten mit den Daten Ihres Personalausweises/Reisepasses erforderlich ist.

Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben erhalten Sie zeitnah eine E-Mail, in der Sie über die weiteren Schritte informiert werden.

Über den Freigabe-Button im Mitgliederbereich werden die dem ZDA vorliegenden Daten entschlüsselt und Sie können die Antragsformulare über die Homepage des ZDA ausfüllen und ausdrucken. Bitte unterschreiben Sie die Anträge und kleben Sie ein Passbild in das hierfür vorgesehene Formular ein.

Die für die Antragsstellung notwendige Identifizierung Ihrer Person können Sie entweder bei einer Poststelle (PostIdent) oder persönlich nach Terminabsprache bei Ihrer Ärztekammer (KammerIdent) vornehmen. Welches Verfahren Sie nutzen möchten, können Sie im Antragsformular auswählen.

Nach Bearbeitung der Antragsunterlagen erhalten Sie Ihren elektronischen Arztausweis direkt von Ihrem ZDA.



 
   Impressum
   Suchbegriff eingeben
 
Ihr Ansprechpartner
Herr Mück
Telefon 06321 92 84 - 12


website der Bundesärztekammer
Bundesärztekammer
Berlin
 
Druckversion Seitenanfang
 
 
Copyright © 2013 Bezirksärztekammer Pfalz. Letzte Aktualisierung: 30.08.2013 .
Verantwortlich: info@bezirksaerztekammer-pfalz.de